Meine Zeit - Auszeit

Entspannung zum Wohlfühlen

Resilienz

Resilienz lässt sich auch als "psychische Widerstandsfähigkeit" übersetzen und beschreibt das Phänomen, dass manche Menschen auch nach schweren Schicksalsschlägen oder unter widrigsten Lebensumständen große persönliche Erfolge erreichen, während andere Menschen unter gleichen Bedingungen straucheln, hinfallen und nicht wieder aufstehen. Man kann bei der ersten Gruppe von großer innerer Widerstandskraft oder innerer Stärke sprechen, die man eben Resilienz nennt. Wer gut mit Störungen und belastenden Vorfällen umgehen kann, hat es leichter, sein Leben zu meistern. Das gilt für Mensch, Natur und Organisationen. Wovon diese Fähigkeit abhängt und warum manche Menschen und Organisationen sich schneller erholen und andere nicht, bestimmen u.a. die Resilienz-Faktoren.

Resilienz ist aber auch erlernbar. Mit Hilfe von Fragebögen in einem Resilienztrainigskurs kann man zu einen erst einmal erkennen, wo es bei einem Resilienz-Faktor "hakt", um ihm dann  mit bestimmten Methoden und Techniken im mentalen Trainig näher zu betrachten und andere Sichtweisen herauszufinden.
Dieses gilt nicht nur für den Privatbereich. Auch in Unternehmen bietet sich zur Optimierung ein solcher Kursus an. Denn ist man sich seiner Resilienz bewusst und hat bestimmte Faktoren erlernt und für sich umgesetzt, dann ist auch alles erreichbar.

Mein Resilienzkurs bezieht sich auf das LOOVANZ-Konzept der AHAB-Akademie mit folgenden Resilienz-Faktoren:

L - Lösungsorientiert
O - Opferrolle verlassen - Selbstbestimmung
O - Optimismus
V - Verantwortung übernehmen
A - Akzeptanz
N - Netzwerkorientierung
Z - Zukunftsorientierung/-planung

Kurse sind für Einzelmenschen, Kleingruppen und Unternehmen möglich. Sprecht mich dazu einfach an.

Ein Kurs beinhaltet entweder 10 Trainigseinheiten á 90 min oder einen Workshop mit 2 ganzen oder 4 halben Tagen am Wochenende.
Beginn: Auf Anfrage