Meine Zeit - Auszeit

Entspannung zum Wohlfühlen

Progressive Muskelrelaxation - PMR oder auch

Progressive Muskelentspannung - PME

Es ist ganz einfach mit nur einigen Minuten Training täglich Körper und Geist zu entspannen, und damit einen wesentlichen Aspekt zu Gesundheit und Wohlbefinden beizutragen.

Der Wissenschaftler Dr. Edmund Jacobson beobachtete Anspannungen der Muskulatur in Zusammenhang mit Unruhe, Stress und Angst. Eine Entspannung der Muskulatur wirkte sich offenbar positiv auf den psychischen Zustand aus. Aus dieser Erkenntnis heraus entwickelte er die Progressive Muskelentspannung, die heute bei zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden erfolgreich eingesetzt wird. Ziel ist die ganzheitliche Entspannung durch die willentliche An- und Entspannung verschiedener Muskelgruppen.

Stress, egal welcher Ursache, wirkt sich negativ auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden aus. Verantwortlich hierfür ist unser vegetatives Nervensystem, welches bei Stress aus dem Gleichgewicht gerät.

Mögliche Folgen sind unter anderem:
-    Kopfschmerzen
-    Verspannungen
-    Schlafstörungen
-    Innere Unruhe
-    Verdauungsbeschwerden
-    und vieles mehr.

Die Progressive Muskelentspannung wirkt regulierend auf das vegetative Nervensystem und hilft euch bei eurer individuellen Stressbewältigung. Symptome können reduziert und die Lebensqualität damit gesteigert werden.

Die Übungen sind denkbar einfach zu erlernen und in jedem Alter durchführbar. Im Kurs lernt iht Übungen für die einzelnen Muskelgruppen kennen und könnt die Methode nach nur wenigen Wochen selbständig durchführen und in eurem Alltag einsetzen.
Im Kurs bleibt genügend Raum für den Austausch über Fragen und Schwierigkeiten beim Üben.

Bitte besprecht vorab mit eurem Arzt oder Psychotherapeuten, ob die Progressive Muskelentspannung für euch geeignet ist. Bei einigen Erkrankungen ist von dieser Methode abzusehen.